Skip to main content

Mott dat dann sin

Erinnerungen in Klever Platt
Die hiesige Mundart beherrscht der gebürtige Niederländer Haki van Hezik besser als mancher Klever, und so begann er eines Tages, seine vielen Erinnerungen in Klever Platt niederzuschreiben. Nach „Retzkadi, de Geit es loss ..." und „Därr, dor heij't" hat er mit „Mott dat dann sin" sein drittes Buch vorgelegt.

Taschenbuch, 168 Seiten, 11,5 x 18 cm
ISBN 978-3-946895-15-2
12,00 €